BauingenieurIn für den Fachbereich konstruktiver Wasserbau

Jobbeschreibung

Zum Aufgabengebiet des Planers im Fachbereich Wasserbau gehört der Entwurf von wasserwirtschaftlichen Bauwerken aller Art (Wehranlagen, Schleusen, Fischaufstiegsanlagen,…) und Anlagen des Hochwasserschutzes (Deiche, Absperrbauwerke, Siele, …). Die Vorhaben werden in einem sich gegenseitig befruchtenden Bearbeitungsteam bestehend aus Fachleuten für Hydraulische Modelle, Grundwassermonitoring, Naturschutz und Gewässerökologie sowie Tragwerksplanung im Büro bearbeitet. Besondere Komponenten wie Stahlwasserbau und E-/MSR-Technik werden mit bewährten Partnern realisiert und fördern das übergreifende Verständnis komplexer Zusammenhänge.
Vor dem Entwurf steht die Analyse aller Randbedingungen und möglicher Konflikte, die an jedem Standort andere sind. Sie bilden die Grundlage für die Gestaltung des Bauwerkes. Dabei kann auf einen breiten Erfahrungsschatz zurückgegriffen werden. Kreativität bei der Gestaltung der wasserwirtschaftlichen Anlagen und Eigenverantwortung bei der Bearbeitung und im Umgang mit unseren Kunden ist gefragt.
Neben modern eingerichteten Arbeitsplätzen steht auch umfangreiche Software für Nachweisführungen zur Verfügung. Trotz ständig zunehmender Spezialisierung erfordert und fördert der Wasserbau eine breite Kenntnis der komplexen wasserwirtschaftlichen Zusammenhänge.

Jobqualifikation

Für die Entwicklung und den Entwurf von Bauwerken ist ein bautechnisches Grundverständnis erforderlich. Dabei geht es vor allem um die Objektplanung der Ingenieurbauwerke und nicht um die Erstellung der Tragwerksplanung. Weitergehende Interessen sind willkommen.

  • Abgeschlossenes Studium (Bauingenieur oder vergleichbare Richtung)
  • Berufserfahrung von Vorteil
  • Teamfähigkeit
  • Führerschein PKW

 Wir bieten:

  • Einen unbefristeten Arbeitsplatz in Vollzeit mit interessanten Aufgaben
  • Leistungsorientierte Gehaltsentwicklung
  • Einarbeitung in ein motiviertes und kreatives Team mit guter Arbeitsatmosphäre durch persönliches Mentoring
  • Attraktive Sozialleistungen, wie z.B. flexible Arbeitszeitregelungen, finanzielle Unterstützung bei der Kinderbetreuung sowie Qualifizierungsangebote