Aktuelles

KLĔB A SOL – Das Cottbuser Willkommensfest

Am 28. Mai 2024 wurde die Cottbuser Innenstadt zum Schauplatz eines ganz besonderen Events: „KLĔB A SOL – Das Cottbuser Willkommensfest“. Ziel dieses Festes war es, nicht nur die Chancen des Strukturwandels in der Region sichtbar zu machen, sondern auch eine neue Willkommenskultur zu leben und erlebbar zu gestalten. Unser Büro hat dieses Event unterstützt.

Hinweis „Foto: Andreas Franke, “

 

 


20. internationales Springermeeting

Zum Springermeeting in der Lausitz-Arena traf sich am 31.01.2024 zum 20. Mal die Weltelite der Stabhochspringer und Hochspringerinnen. Wir durften als Hauptsponsor Zeuge sein, wie die Freiluft- und Hallenweltmeisterin Jaroslawa Mahutschien aus der Ukraine mit ihrem Sprung über 2,04 m einen neuen Meeting-Rekord aufstellte.

 

 


IHC wünscht ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr


Tischtennistunier

Dass die Mitarbeiter bei IHC nicht nur bei der Arbeit motiviert und ehrgeizig sind, haben sie beim inzwischen 3. Firmentischtennisturner unter Beweis gestellt. Am 09.11.2023 fanden sich 20 Sportbegeisterte (Tendenz steigend!) in der Halle des Cottbuser TT-Teams ein und spielten in vielen spannenden Spielen den diesjährigen Firmenmeister aus.

 

 




Beginn Rohreinzug in der Leipziger Waldstraße

Gegenwärtig erfolgt die Sanierung des 1. Nördlicher Hauptsammlers zw. Zöllnerweg und Leutzscher Allee. Dieser Abschnitt wird im Sperrschatten der Brückenbaumaßnahme realisiert. Dazu wurde eine ca. 130 m lange Interimsleitung DN 1200 mit einer Heberanlage hergestellt. Die Sanierung erfolgt mit vorgefertigten Einzelrohren aus GFK 1750/1950 (Einzellängen 2,25m, 1,5m, 1,0m). Für das Einbringen der Rohre wird ein zusätzliches Montagebauwerk errichtet.
Mit der geschlossenen Bauweise wird der Aufbruch der Waldstraße mit den Gleisanlagen und der Vielzahl an Medien vermieden. Die Arbeiten sollen bis Sommer 2023 abgeschlossen werden.

 


Bauwerksübergabe des Seehafen Teichland

Nach nur 11 Monaten Bauzeit wurde Ende November 2022, mit der feierlichen Bauwerksübergabe des Seehafen Teichland – Sportboothafen, planmäßig ein weiterer Schritt im Strukturwandel der Lausitz vollzogen.


IHC wünscht ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr


Botschafter der Lausitz

Botschafter der Lausitz. Wir sind dabei, weil ... wir immer wieder von auswärtigen Kunden und Lieferanten gesagt bekommen, dass der persönliche Eindruck der Lausitz sehr viel besser ist als das allgemeine Bild. Deswegen finden wir es gut, dass über "echtLAUSITZ" die vielen positiven Eindrücke der Lausitz dargestellt werden.

Die Website ist zu finden: echtLausitz!

 


i-Punkt Ausgabe 26

Der neue i-Punkt Nr 26 ist da. 30 Jahre IHC und aktuelles rund um IHC

Zum Anschauen hier: i-Punkt 26

 




IHC wünscht ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr




Wasserwirtschaft, Ausgabe 04/2021

Numerische 3-D-Untersuchung der Leitströmung bei Fischaufstiegsanlagen am Beispiel des unteren Puhlstromwehres

Zum Anschauen hier: Wasserwirtschaft, Ausgabe 04/2021

 



i-Punkt Ausgabe 25

Der neue i-Punkt Nr 25 ist da. Aktuelles rund um IHC

Zum Anschauen hier: i-Punkt 25

 


Neue Niederlassung in Leipzig

Unser Büro ist seit dem 01.01.2021 mit der Gründung einer Niederlassung nun auch in Leipzig präsent. Mit 6 Mitarbeitern werden die selben Arbeitsgebiete wie im Hauptsitz Cottbus bedient.

Wir freuen uns mit Ihnen auf eine gemeinsame, motivierte und engagierte Zusammenarbeit – ab jetzt auch verstärkt im Großraum Leipzig.



Luftbild von unserem Büro

Eine Luftaufnahme unseres Bürogebäudes in Cottbus


Abnahme Gefluders RL 113 – RL 75

Am 07.08.2020 konnte mit Abschluss der Arbeiten für den Ausbau des bergmännischen Gefluder vom RL 113 (Koynesee) bis zum RL 75 (Kranichsee) nördlich von Lauchhammer, die Wasserüberleitung und somit die Gefahrenabwehr durch den Grundwasserwiederanstieg sichergestellt werden.


Abnahme des Deichabschnittes Z 11.3 bei Torgau an der Elbe

Im Rahmen der VOB Abnahme Ende Juni wurde, mit dem rund 1,5 km langen und grundhaft sanierten Deichabschnitt Z 11.3 bei Torgau, ein weiterer Baustein des Hochwasserschutzes  der Elbe an die LTV Sachsen übergeben.



Auenreaktivierung in der Hohen Garbe an der Elbe

Ein ehemaliger Polder wird wieder in die Abflussdynamik der Elbe eingebunden

Die technische Planung hierfür hat IHC übernommen.

Ein Video gibt es hier - (BUND Germany)


18. internationales Springermeeting

 

Zum 18ten mal wurde in Cottbus am 29.01.2020 das Springermeeting ausgetragen. Als Unterstützer des Springermeetings war IHC natürlich wieder mit dabei.

 


i-Punkt Ausgabe 24

Der neue i-Punkt Nr 24 ist da. Aktuelles rund um IHC

Ausgabe zum Download:

i-punkt Ausgabe 24


Renaturierung Breiter Graben

Am 16.10.2019 erfolgte durch unsere Bauoberleitung die VOB-Abnahme einer umfangreichen Renaturierungsmaßnahme am Breiten Graben zwischen Lichtena und Werenzhain in der Gemarkung Doberlug-Kirchhain. Mit dieser Maßnahme wurde ein geradliniger und durch zwei Wehranlagen angestauter Graben in ein naturnahes mäandrierendes Gewässer mit Sohlschwellen und Buhnen umgebaut. Die Renaturierung erfolgte auf einer Gewässerstrecke von etwa  5,3 km.


Druckerhöhungsstation Welzow

Am 15.10.2019 erfolgte die feierliche Inbetriebnahme der Druckerhöhungsstation Welzow. Die vorliegende Anlage entspricht dem heutigen Stand der Technik und den Anforderungen des DVGW-Regelwerkes.

Mit dem Betrieb wird eine druck-und mengengerechte Trinkwasserbereitstellung im Versorgungsgebiet Welzow gewährleistet.

Technische Daten:
- Speichervolumen Behälter:      max. 500 m³
- Förderleistung DEA:                 ca. max. 146 m³/h
- bei max. Förderhöhe:               4,6 bar